Pflegeberatung Dagmar Schenk

hjkhkjh
 
 
 
.
 
 
 
 
 

"Wenn Sie glauben, alleine nicht mehr weiterzukommen, dann betreue, unterstütze und begleite ich Sie auf Ihrem Weg"

 

Jeder kann zum Pflegefall werden – durch Alter, Krankheit, Behinderung oder Unfall. Bereits bestehende Pflegebedürftigkeit verändert sich immer wieder, so dass neue Überlegungen zur angemessenen Hilfe und Betreuung angestellt werden müssen. 

 

Damit tauchen viele Fragen auf:

  • Womit beginne ich? Was muss ich tun?
  • Welche Möglichkeiten der Pflege gibt es?
  • Welche sozialrechtlichen Ansprüche habe ich?
  • Welche finanzielle Unterstützung bekomme ich?
  • Welche Anträge muss ich wo stellen?
  • Welche Möglichkeiten zur Entlastung der Pflegepersonen gibt es?
  • Welche Hilfsmittel werden benötigt? Wer bezahlt diese?

Seit Januar 2009 haben alle Menschen mit Pflege-, Versorgungs- oder Betreuungsbedarf, welche Leistungen nach SGB XI (Pflegegeld) beziehen oder diese beantragt haben, einen durch das Pflege-Neuausrichtungssgesetz (PNG, 2013) garantierten Rechtsanspruch (§ 7a SGB XI) auf eine unabhängige und individuelle Pflegeberatung.

 

Mein Anliegen als freiberufliche Pflegeberaterin im Großraum Augsburg und Schwaben ist, Sie als Pflegebedürftigen und Pflegeperson kompetent zu beraten. Für mich ist es wichtig, Ihre Interessen und Bedürfnisse wahrzunehmen und gemeinsam mit Ihnen eine zufriedenstellende Lösung zu finden und dadurch eine Entlastung Ihrer momentanen Lebens- bzw. Pflegesituation zu erreichen.

 

Die Beratungstermine finden gerne bei Ihnen zu Hause statt. Der persönliche Kontakt zu meinen Klienten und die individuelle Betreuung liegt mir sehr am Herzen, deswegen freue ich mich, Sie kennen zu lernen.

 

Meine Leistungen werden teilweise nach Antragsstellung von Kranken- und Pflegekassen übernommen.

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

 

Kontakt: 

Dagmar Schenk

Sonnenstr. 28

86356 Neusäß bei Augsburg

Tel: 0821 20 90 783

eMail:

schenk-dagmar@o2online.de